Mayrhofen Magazin

Das Austria Climbing Festival in Ginzling

Klettern im Zillertal

Klettern und Bouldern rückt immer mehr in das Zentrum der Sommersportarten. Von 2. bis 3. Juni 2017 findet im Bergsteigerdorf Ginzling im Zillertal das Austria CLIMBING Festival statt. Zahlreiche Wettbewerbe und gesellige Abende warten auf alle „Stonemonkeys“ und Kletterfreunde!

Climbing Mayrhofen

Die „Stone Monkey Challenge“ fordert den Athleten alles ab.
Bild: Christoph

Bereits zum dritten Mal findet dieses Jahr in Ginzling das Austria CLIMBING Festival statt. Der Kletterevent wurde 2015 von den „Stonemonkeys Chillertal“, einer Gruppe passionierter Kletterer und Boulderer, aus der Taufe gehoben. Klettern, bouldern, chillen und feiern in absolut ungezwungener Atmosphäre mitten in einem der coolsten Klettergebiete Weltweit – so heißt die Devise!

Ein Wochenende lang klettern!

Ein Tisch Boulder Contest, Routen sammeln und Sportklettern oder Bouldern, die „Clean the Valley Rallye“ und heuer zum zweiten Mal die „Monkey Challenge“ – ein Triathlon, der aus den Sportarten Speedklettern, Laufen und Paragleiten besteht. Es wird also höchst spannend beim diesjährigen Austria CLIMBING Festival in Ginzling.

ciela © cielaCiela & Co

Abends finden selbstverständlich wieder die legendären Afterclimbing Parties statt. Lokale Musikgrößen wie Klaubauf, den Cotton Underwaear, the Cherry Bomb und den Altmeistern des Zillertaler Mundartrocks CIELA geben sich das Mikro in die Hand und machen Stimmung beim feierwütigen Klettervolk.

Der Dreck muss weg!

Unsere Natur ist unser ganzes Hab & Gut. Unsere Umwelt ist unser Spielplatz! Und genau deshalb wird auch dieses Jahr wieder die Aktion „Clean the Valley Rallye“ umgesetzt. Jeder Teilnehmer am „All You Can Climb“ Contest bekommt einen Müllsack bzw. Papiertüten, um den Müll, den andere hinterlassen haben, zu sammeln. Jeder Müllsammler, der abends einen (gut) gefüllten Sack retour bringt, erhält ein kostenloses Getränk an der Stonemonkey Bar. Mit dieser Aktion wollen wir auf den Landschaftsmüll aufmerksam machen, Bewusstsein für unsere Natur schaffen und einen kleinen Beitrag zur Umweltschonung leisten. Mit dieser Aktion soll auch darauf hingewiesen werden, dass der Grund und Boden, auf dem wir uns aufhalten und klettern, jemandem gehört, der keine fremden Hinterlassenschaften haben möchte oder sogar Tiere in Gefahr bringen könnte.

Ewige Jagdgründe Ginzling

Gerhard Hauser beim Klettern in den Ewigen Jagdgründen

Die Stonemonkeys:

Der Verein „Stonemonkeys Chillertal“ sind eine Gruppe leidenschaftlicher Kletterer und Boulderer, für die es eine Passion ist, die Gebiete im Zillertal zu erobern aber diese auch zu hegen und zu pflegen. Obmann und Gründer des Vereins, Gerhard Hauser, ist darauf bedacht, auch namhafte Kletterer als Mitglieder zu gewinnen. So ist neben den weltbekannten Speedkletterern „Huber Buam“ – Alexander und Thomas, auch Prof. Peter Habeler, Extrembergsteiger, Ehrenmitglied des seit 20 Jahren bestehenden Vereins. Die Stonemonkeys wollen aber auch soziale Akzente setzen, indem sie immer wieder Benefizveranstaltungen für in Not geratene Familien unterstützen. Jeder kann Mitglied bei den Stonemonkeys werden! Sende einfach ein Mail an stonemonkeychillertal@hotmail.com.

Ewige Jagdgründe

Und wer schon jetzt Lust hat, die Routen in den Ewigen Jagdgründen zu klettern, der soll das auch machen! Es ist einer der schönsten und vielfältigsten Kletterparks Tirols. Ob jung, alt, Anfänger oder Profi, die Ewigen Jagdgründe sind eine Spielwiese für alle Kletterer, die es lieben, auf Granit zu klettern. Erobere auch du die Kletter-Routen „Egon nein Danke“, „El Shupo“ oder „Doby Surround“ und weitere 133 Routen, die vom dritten bis zum elften Schwierigkeitsgrad reichen.

Wir sehen uns also beim 3. Austria CLIMBING Festival in Ginzling im Zillertal!

Summary
Event
Austria Climbing Festival
Location
Ginzling, Ewige Jagdgründe,Ginzling City,Mayrhofen-Hippach, Tirol
Starting on
06/03/2016
Ending on
06/04/2016
Elisabeth Kröll
Gast Autor: Elisabeth Kröll
Biographie: Als eine waschechte Mayrhofnerin kann ich mich ruhigen Gewissens bezeichnen, denn ich bin in Mayrhofen im Zillertal geboren und aufgewachsen und bin meiner Heimat bis auf ein paar Ausnahmen immer treu geblieben. Es zieht mich eben immer an die schönsten Plätze dieser Welt und da ist Mayrhofen auf Platz 1. Durch meine Leidenschaft, den Umgang mit Menschen aus allen Himmelsrichtungen dieser Erde, meine EN Weltoffenheit und meine fröhliche Art war es die natürlichste Sache der Welt, dass ich mein berufliches Leben dem Tourismus widme. In meiner bescheidenen Freizeit liebe ich es, inmitten der Zillertaler Bergwelt durch die Gegend zu kraxeln, im Winter erobere ich freilich die traumhaften Pisten bei uns und genieße die Kultur in jeglicher Hinsicht im Zillertal. Ich hoffe, dass euch meine Storys gefallen, eure Neugier auf die Region Mayrhofen-Hippach wächst und ihr fleißig meine Blogbeiträge liked, teilt und kommentiert! Eure Elisabeth
Land: Österreich
Was mag ich: meine Heimat, Musik, Bergsteigen, Klettern, Kunst, Skifahren, Reisen,...
Artikel Kategorie:
Klettern + Bergsteigen · zillertal-tourdata
Tags:
· ·
Likes:
4

Kommentare

Kommentare

Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder *