Mayrhofen Magazin

DREAM DAYS 2016 von 10. – 17. Dezember in Mayrhofen

Gegensätze ziehen sich an, das liegt klar auf der Hand. Und in der kontrastreichen Ferienregion Mayrhofen-Hippach werden diese Gegensätze verbunden – mit den verschiedensten Events. Was dabei raus kommt, kann sich sehen lassen! Vom Extremsportevent RISE&FALL über britische Comedy beim Altitude Festival Christmas Edition, vom traditionellen Mayrhofner Advent zur Silent Disco on Ice, vom Festival of Lights auf Mayrhofens Einkaufsstraße zu Musikveranstaltungen in diversen Lokalen. Für jeden Geschmack ist mit 100%iger Sicherheit das richtige Angebot dabei!

Ein Glühwein wärmt nicht nur die Hände! Bild: Gerhard Berger

Ein Glühwein wärmt nicht nur die Hände! Bild: Gerhard Berger

Mayrhofner Advent

Den Auftakt dieser Woche voller Emotionen bildet der Mayrhofner Advent am Waldfestplatz. Kunsthandwerks-Vorführungen stehen dieses Wochenende am Programm. Vom Schmieden über Glaskunst bis hin zum Krippen bauen wird der Waldfestplatz in eine Manufaktur verwandelt. Für Kinder ist das Angebot am Mayrhofner Advent einzigartig, können sie doch ihrer Kreativität freien Lauf lassen. In der Kröll’s Adventbackstube wird der Mayrhofner Adventengel, ein leckerer Lebkuchen, verziert mit Zuckerperlen, Streusel und Schokoglasur. Am Themenweg „Stille Nacht“ kannst du dich von der Geschichte der Strasser Sänger, die das wohl bekannteste Lied der Welt, „Stille Nacht, Heilige Nacht“, in die Welt hinaus getragen haben, begeistern lassen. Im Christkindlpostamt können die Kinder wieder ihren persönlichen Brief an das Christkind schreiben und es ihm gleich geben, denn das Christkind ist wieder am Waldfestplatz unterwegs.

Dream Days Mayrhofen

Luis aus Südtirol präsentiert sein „Best of(f)“ Programm. Foto: Martina Jaider

Luis aus Südtirol

Sein „Best of(f)“ Programm präsentiert Luis aus Südtirol in gekonnt lustiger Art und Weise. Am Montag, den 12.12. wird der Kulturstadl Reme in Schwendau zur lustigsten Metropole im gesamten Zillertal. Tränenlachen ist garantiert! Vor wenigen Jahren hat er mit seinen heiteren Kurzfilmen als „Luis im Auto“ im Internet für Furore gesorgt. Wenige Monate später trat er mit den Programmen „Gogglbauer Luis“, „Weibernarrisch“ und „Auf der Pirsch“ einen unvergleichlichen Triumphzug durch Tirols Theater an. Ausnahmslos alle Vorstellungen waren ausverkauft, auch die Zusatzvorstellungen waren bis auf den letzten Platz belegt. Das Beste aus diesen Programmen bringt er nun im „Best of(f)“ auf die Bühne.Karten gibt es im Ticketshop auf www.mayrhofen.at.

Dream Days Mayrhofen

Zillertals erste Silent Disco on Ice

Silent Disco on Ice

Der Dienstag, 13.12. wird ruhig in Mayrhofen. Aber nicht, weil nichts geboten wird, sondern eben weil was geboten wird. Zillertals erste Silent Disco on Ice findet am Eislaufplatz in Mayrhofen statt. Mit Kopfhörer zur individuell gewählten Musik am Eis Pirouetten drehen macht sicherlich jedem Spaß! Zwei DJs aus Rotterdam (NL) zaubern an ihren Turntables traumhaften Sound, ob House, Electro, Charts & Dubstep oder Indie, Alternative & Rock Classics aus den 80ern. Für das leibliche Wohl ist in der Kantine des Eislaufplatzes bestens gesorgt. Das Vergnügen findet von 16.00 – 18.30 Uhr für Kinder und ab 19.00 – 22.00 Uhr für Erwachsene statt.

Dream Days Mayrhofen

Der berühmteste englische Skispringer aller Zeiten, Eddie the Eagle

Eddie the Eagle

Am Mittwoch, den 14.12. geht’s hoch hinaus, denn am Hintertuxer Gletscher findet ab 13.00 Uhr Europas höchstgelegene Silent Disco auf der Panoramaterrasse auf 3.250 m statt. Schwing dein Tanzbein und erlebe hautnah das Feeling der Musik in luftigen Höhen! Ab 17.30 Uhr wird im Kino Mayrhofen der Film „Eddie the Eagle“ ausgestrahlt. Seit seiner Kindheit träumt der Brite Michael „Eddie“ Edwards davon, einmal an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Ende der 80er Jahre wird sein Interesse für das Skispringen geweckt. Unter der Anleitung von Ex-Ski-Ass Bronson Peary setzt Eddie mit wenig Talent, aber umso mehr Ehrgeiz alles daran, seinen Traum von Olympia endlich Wirklichkeit werden zu lassen. Anschließend an den Film ist Michael Edwards persönlich vor Ort, gibt eine Autogrammstunde und beantwortet gerne alle Fragen.

Das waren mal die Highlights rund um die Dream Days in Mayrhofen von Samstag, den 10. bis Mittwoch, den 14.12. Weitere Infos gibt es morgen hier auf http://magazine.mayrhofen.at.

Elisabeth Kröll
Gast Autor: Elisabeth Kröll
Biographie: Als eine waschechte Mayrhofnerin kann ich mich ruhigen Gewissens bezeichnen, denn ich bin in Mayrhofen im Zillertal geboren und aufgewachsen und bin meiner Heimat bis auf ein paar Ausnahmen immer treu geblieben. Es zieht mich eben immer an die schönsten Plätze dieser Welt und da ist Mayrhofen auf Platz 1. Durch meine Leidenschaft, den Umgang mit Menschen aus allen Himmelsrichtungen dieser Erde, meine EN Weltoffenheit und meine fröhliche Art war es die natürlichste Sache der Welt, dass ich mein berufliches Leben dem Tourismus widme. In meiner bescheidenen Freizeit liebe ich es, inmitten der Zillertaler Bergwelt durch die Gegend zu kraxeln, im Winter erobere ich freilich die traumhaften Pisten bei uns und genieße die Kultur in jeglicher Hinsicht im Zillertal. Ich hoffe, dass euch meine Storys gefallen, eure Neugier auf die Region Mayrhofen-Hippach wächst und ihr fleißig meine Blogbeiträge liked, teilt und kommentiert! Eure Elisabeth
Land: Österreich
Was mag ich: meine Heimat, Musik, Bergsteigen, Klettern, Kunst, Skifahren, Reisen,...

Kommentare

Kommentare

Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder *