Mayrhofen Magazin

Marc Pircher und die Nacht der Grand Prix Sieger

Marc Pircher vor dem Europahaus Mayrhofen mit seiner Ziehharmonika

Am 27. August findet die Nacht der Grand Prix Sieger im Europahaus in Mayrhofen statt. Initiator ist Marc Pircher, der ErVolksMusiker – wie er sich selbst nennt. Der charmante Zillertaler hat mich im Europahaus besucht und mit mir über diese einmalige Veranstaltung gesprochen. Was er zur Szene zu erzählen hat und welche Großprojekte er sonst noch aus dem Ärmel schüttelt, erfahrt ihr hier.

Marc Pircher ist musikalischer Botschafter der Ferienregion Mayrhofen-Hippach

Marc Pircher – der ErVolksMusiker

Immer auf Achse

Gut gelaunt und motiviert spaziert Marc Pircher Freude strahlend in mein Büro. Zeit hat er nicht viel, er jagt eine Idee nach der anderen und wenn er zu Hause ist, dann kümmert er sich um die Verwirklichung seiner Projekte. Bei uns lautet ein Sprichwort: „Der kommt herum, wie das falsche Geld“. Das trifft auf ihn zu. Er tourt durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Ist international auf Fanreisen und Fankreuzfahrten unterwegs und arbeitet an einem neuen Album in Amerika. Da hab ich Glück, dass er sich für mich ein paar Minuten nimmt.

Die Idee zur Nacht der Grand Prix Sieger

Marc ist bei uns bekannt für seine Ideen und die Kreativität. Er erzählt mir, dass es die Nacht der Grand Prix Sieger noch nie in dieser Form und Kombination gegeben hat. Es ist einmalig und einzigartig. Genau deshalb hat er sich um diese Veranstaltung bemüht. Je exklusiver, desto besser. Und er ist der Meinung: „Einzigartigkeit passt gut nach Mayrhofen“.

Jung und erfolgreich

Der Vollblutmusiker kann einen erfolgreichen Werdegang aufweisen. Mit nur 25 Jahren tritt er 2003 in Rust beim Eurovision Finale des Grand Prix der Volksmusik mit dem Titel „Hey Diandl, spürst es so wie i“ an. Und gewinnt! Seine Energie holt er sich in seiner Heimat, den Zillertaler Bergen.

Der Grand Prix der Volksmusik

Der Grand Prix der Volksmusik fand in den Jahren 1986 bis 2010 jährlich statt. Mitgemacht haben Interpreten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ab dem Jahr 2000 war auch Südtirol mit dabei. Die Schweiz ist der Rekordhalter mit 8 Siegen. Im Jahr 2010 fand die Sendung zum letzten Mal statt.

Das Who is Who in Mayrhofen

Höchste Zeit für eine Art Revival. Daher holt Marc zur Nacht der Grand Prix Sieger im August einen Teil seiner Musikfamilie – wie er die Künstler nennt – in das Mekka der Musik. Mit dabei sind neben Marc Pircher und seiner Band, Sigrid und Marina (Sieger 2007 in Wien), Die Ladiner (Sieger 2004 in Wien), Markus Wolfahrt (Sieger 2008 in Zürich) sowie das Trio Alpin. „Letztere konnten auch schon Grand Prix Luft schnuppern und waren bei der Schlagernacht des Jahres 2015 auch mit dabei,“ so Marc.

Die Nacht der Grand Prix Sieger

Alle Informationen zur Nacht der Grand Prix Sieger auf einen Blick

Besser spät als nie

Marc Pircher hat es 6 Jahre nach dem letzten Grand Prix der Volksmusik geschafft, die Nacht der Grand Prix Sieger ins Leben zu rufen. Diese wird auch nur einmalig stattfinden. Daher sollten nun alle Interessierten die Chance nutzen und die Urlaubsplanung beginnen. Die Nachfrage ist groß und wer noch nichts geplant hat sollte JETZT damit anfangen. Ein klassischer Fall von „Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen“. Die Tickets sind ab € 28,00 im Online Shop oder direkt beim Tourismusverband Mayrhofen erhältlich und Unterkünfte gibt es ab € 25,- pro Person.

Für alle Kurzentschlossenen

Jene, die im August keine Zeit haben, für die hat Marc Pircher auch noch eine Idee auf Lager. Beim Zusatzkonzert (11. Juni 2016) im Zuge des Marc Pircher Festes vom 10.-12. Juni 2016 gibt es noch Restkarten auf den besten Plätzen. Wer sich Marc Pircher, Andy Borg, Luis aus Südtirol und den Gaudi Sepp bei „Volksmusik & Schlager trifft Kabarett“ nicht entgehen lassen will, findet auf Marcs Homepage alle wichtigen Infos.

Abschließend habe ich Marc noch um einen kleinen Videobeitrag gebeten. Er ist immer für einen Spaß zu haben. Das hätte ich wissen sollen … Aber seht selbst

 

Summary
Event
Die Nacht der Grand Prix Sieger
Location
Europahaus Mayrhofen, Dursterstraße 225,Ferienregion Mayrhofen-Hippach
Starting on
08/27/2016
Ending on
08/27/2016
Marion Pepeunig
Gast Autor: Marion Pepeunig
Biographie: DIE WAHRE LEBENSKUNST BESTEHT DARIN, IM ALLTÄGLICHEN DAS WUNDERBARE ZU SEHEN. (Pearl S. Buck) Als gebürtige Zillertalerin liebe ich dieses wundervolle Fleckchen Erde. Die beeindruckenden Berge und vielfältigen Möglichkeiten machen es mir möglich, immer wieder Neues zu entdecken. Wenn ich nicht in der Natur unterwegs bin, reise ich gerne und sehe mir auch andere schöne Teile der Welt an. Wobei ich immer wieder feststelle: Zu Hause ist es am Schönsten. Vor vielen Jahren hat der Tourismusverband mit dem Slogan „Wer sagt, dass im Paradies Palmen stehen müssen?“ geworben. Und der Spruch gilt heute immer noch. Ich werde mich bemühen, bei meinen Stories auf Tradition und Kulinarik einzugehen und ein paar Hintergrundgeschichten zu erzählen. Viel Spaß dabei!
Land: Austria
Was mag ich: sun, books, travelling

Kommentare

Kommentare

Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pflichtfelder *